Nairiki Kata / Nairiki No Gyo - Taijiquan Research Germany

Nairiki No Gyo - Nairiki Kata

 

Nairiki und Qigong - das "größere Bild"

Der DTB möchte Nairiki mit dem Qigong (Chikung) in größere Zusammenhänge setzen. Vieles stellt sich bekanntlich isoliert betrachtet unvollständig dar. Dem Verständnis von Qigong-Lehrern sind daher übergeordnete Perspektiven sehr hilfreich.

Nairiki Kata - Sino Japanische Studien zur Inneren Kraft (Internal Strength Studies)

Qigong: Tenchijin Himmel Erde Mensch NairikiDie Entwicklung innerer Stärke ist ein Schlüssel-Thema asiatischer Bewegungssysteme. Sie enthalten bekanntlich stets auch mentale und spirituelle Aspekte. Besonders wichtig sind das Yin-Yang-Konzept und die Ganzheit von "Himmel-Erde-Mensch", aus dem sich die Innere Stärke des Menschen ableitet. Neue Recherchen befassen sich im Detail mit Gemeinsamkeiten und Unterschieden von japanischen Nairiki-Kata und bestimmten chinesischen Qigong-Arten. Historisch und technisch bieten sich der Forschung höchst unterschiedliche Ebenen.

 

Nairiki Studies - Yang-Style-Taijiquan comparedGerman Study: "Plädoyer für umfassende Kontexte: Nairiki Kata / Nairiki No Gyo erleichtern Taiji-Instruktoren das Verständnis für Innere Kraft". Seminar ist geplant: Vergleichende Forschung China Japan: Thema ist die ganzheitliche, Innere Kraft (Nairiki), die aus einer korrekt verbundenen Körperstruktur und Körperhaltung resultiert. Erlernt werden dabei sicher viele hilfreiche und interessante Partner-Übungen. Allen meinen Schülern empfehle ich die Teilnahme aus tiefstem Herzen! Die vielen Bezüge zum Tai Chi und Qigong sind höchst aufschlußreich. Das Verständnis wächst immens. Willkommen sind gern auch alle Karateka, die sich für die angesetzten Themen interessieren. Diese sind jedoch nicht primär Kampfkunst-Anwendungen.

Nairiki - Forschung und Studien:

Video über Nairiki No Gyo/ Nairiki Kata

Ich bemühe mich zur Zeit um die Erlaubnis, den Zusammenschnitt hier für alle veröffentlichen zu dürfen.

Nairiki-Kata und ihre Namen

Die aus China stammenden "Übungen zur Entwicklung der Inneren Kraft" sind über die Jahrhunderte fast unverändert von Meister zu Meister weitergegeben worden. Siehe Methodologie des "Richtig Lernens" Nairiki. Es gibt drei Sonnen-Kata, drei Mond-Kata und zwei Erd-Kata (die ursprünglich dritte wird heute nicht mehr gelehrt).


 

Zangetsu Kata - Vollmond

Louis Swaim discusses an interesting point - it reminds of Nairiki Kata Zangetsu:

The Taji Classics (e.g. in the Yang Forty text Taijiquan Lun) demand "stand like a balance scale" (li ru pingzhun)

It could either be a steelyard (cheng) or the type with two pans (tianping).

There is a line in the Yang Forty chapters text 24: “If one stands like a plumb line and balance, then the slightest deviation in lightness, heaviness, floating, or sinking will be obvious.” (Wile, p. 77)

I believe early Chinese carpenter levels were variously of the spirit level or water level type, as well as a mechanical type based on a plum-line, and in fact resembling a balance scale. Barbara Davis, by the way, neatly translates the line in question: “Stand like an even level.” (The Taijiquan Classics, p. 114).

We have two statements—one about how one stands, one about how one moves - each involving a metaphor. The two metaphors are notable for sharing characteristics of balance and equilibrium; for a centered still-point of either the scale's fulcrum or the wheel’s axle; and for responsiveness to outer conditions.

Lost T'ai-chi Classics from the Late Ch'ing Dynasty. http:/www.yangfamilytaichi.com/phpBB3/viewtopic.php?f=7&t=740&hilit=%E8%B5%B0&start=135


 

Shingetsu Kata - Neumond / zunehmender Mond

Changes of speed as seen in Nairiki Kata Shingetsu can be likened to Chen-Taijiquan or Yang Style's Lotus sweep.

 

 


 

Tekyaku Kata - Eisenbein

Taiji posture can be likened to an inflated ball. This adds to the idea of storage and redirection used in partner excercises. See:  Ting Kuo Piao (Willam Ting in Tai Chi Magazine  Vol 24, No 4 pp 44. This bears strong resemblance to Nairiki Kata Tekyaku.

Quoted from German Essay: Innere Kampfkunst and Wu Wei

 

 


 

Banjaku Kata - unbewegbarer Felsen

 


 

Yoitsuki Kata - Mond am Abendhimmel

Tuishou/ Push Hands bears resemblance to Nairiki Kata Yoitsuki. Different ways of energy generation. Fokussing energy is discussed at length here: Fajin

 


 

Tetsutai Kata - Eisenkörper

Chen Taijiquan favors spiral movements as can be seen in Nairiki Kata Tetsutai


 

Es gibt noch zwei Erd-Kata. Mehr demnächst

 


 

Shindo Yoshin-Ryu - flexible Samurai-Kampfkunst

Shindo-Yoshin-Ryu: Übersetzt bedeutet dies "Neuer Stil des Weidenbaum-Geistes/Herzens). Zum Wesen der Weide gehört es, im Winter die Schneelast abgleiten zu lassen, wenn der Druck zu groß wird. Diese überlegene Strategie kam vermutlich aus der chinesischen Kampfkunst nach Japan und wurde dort vervollkommnet. Sie beruht auf der komplexen Koordination unterschiedlicher Muskelgruppen zu einer komplexen Ganzheit, die ohne rohe Körperkraft funktioniert (vgl. Otsukas Schüler Teruo Kono und seine Lehrgänge/ Dan-Prüfungen in Bremen sowie die Statements AK Yang Family Taijiquan Bremen).

 

Nairiki-Techniken für mehr Innere, Ganzheitliche Kraft

Die "neue Art von Kraft" - die Innere Kraft - kultiviert der Übende z. B. durch das Stehen. Neue Muskeln werden entwickelt und benutzt für eine korrekte Körperstrukur. Diese sorgt für optimale Körperausrichtung und damit für Entspannung besonders der Schultern und Hüften. Diese wiederum ermöglicht die unglaublich schnellen Bewegungen z. B. in der Schwertkunst. Besonders Körperdrehungen sind dann "ausgewuchtet" - zentriert ohne störenden Schwung bzw. Trägheit. Kenn man solche "Internals", so wird man Techniken nicht länger vordergründig beurteilen sondern sie hinsichtlich der Struktur und der Haltung zu bewerten./p>

Innere Kampfkunst und Nairiki-Übungen für Innere Kraft

Innere Kampfkünste, Nairiki und Shindo Yoshin Ryu Der Begriff "Innere Kampfkunst" ist eine versteckte Sackgasse - man sollte ihn nicht benutzen, da er impliziert, es gäbe auch äußere, schlechtere Kampfkünste. Wichtiger ist der Begriff Nairiki, denn dabei geht es um die Entwicklung Innerer Kraft - und das ist ein zentraler Begriff asiatischer Kampfkunst. Siehe Tai Chi Innere Kampfkunst. Mehr dazu auf Facebook Innere Kampfkünste

Becken und Wirbelsäule

Kampfkunst-Techniken können nur funktionieren bei korrekter Verbindung von Wirbelsäule und Becken. Stimmt der Winkel nicht, so muss man Kraft einsetzen und das Prinzip ist nicht richtig umgesetzt. Damit im Zusammenhang stehen die Füße und wie sie das Gewicht auf die ganze Fläche.

Arme und Beine - anders als im Alltag

Ein ganz besonders interessantes Thema ist das Zusammenwirken von Armen und Beinen im traditionellen Shindo Yoshin Ryu Jujutsu. Es ist entgegengesetzt zum Alltag, denn die Beine sollen aktiv ziehen - den Sehnen der Kniekehle (hamstrings) kommt dabei eine zentrale Rolle zu. Diese Kraft addiert sich zur Schwerkraft. Wichtig ist die Rolle der Arme, die entgegen dem Alltagsprinzip bei Techniken nicht ziehen dürfen sondern stets stoßen sollen. Also gilt immer: Die Beine ziehen und die Arme stoßen. Sie sollen dabei weit reichen und sich strecken.

Lernen und Eigenwahrnehmung

Wohl das wichtigste Aspekt ist das Lernen selbst. Man darf die Übungen nicht mechanisch machen sondern muss sich intensiv selbst wahrnehmen. Diese Eigenwahrnehmung (Propriozeption) erstreckt sich zum Einen auf das Äußere, d. h. die eigene Position im Raum., Zum anderen muss man beim Üben stets in sich hineinspüren und erfühlen wie man innerlich strukturiert und positioniert ist. Der Lehrer bietet dem Schüler dann fortschreitend neue Ebenen des Lernens an.

Lineare und spiralförmige Kraftwege

Faszinierend sind Übungsanweisungen zu linearer Kraftwirkung und spiralförmiger Kraftwirkung. In Partner-Übungen lernt man, wie man sie sogar höchst effektiv kombinieren kann. Ein Besipiel sind Befreiungen aus Handgriffen. Dabei setzt man nicht an der Stelle des Griffes an sondern benutzt z. B. ausgeklügelte Schulterrotationen.

Lockere und harte Verbindungen

Beim Kontakt mit dem Partner unterscheidet man im Shindo Yoshin Ryu Jujutsu eine lockere und eine harte Verbindung. Die lockere benutzt man um dem Anderen das Erspüren des eigenen Zentrums zu erschweren und das Einsetzen der harten Verbindung bricht die Struktur des anderen. Interessant sind die Vergleiche zum japanischen Kakie und zum chinesischen Tuishou.

Balance aufrechterhalten durch Ableitung

Ein zentrales Thema ist das Aufrechterhalten der eigenen Balance - auch bei steigendem Druck des Partners. Dabei wird das östliche Bild von der Einheit von Himmel Erde Mensch veranschaulicht: Der Druck läßt sich bei korrekter Haltung und Struktur halb nach unten und halb nach oben ableiten, sodass man nicht aus dem Gleichgewicht gerät.

 

Nairiki und Tuishou/ Dalü

Spannend sind auch Vergleiche der Nairiki Kata mit dem Tuishou (Push Hands) und dem Dalü von Yang Chengfu. Siehe auch die Kursangebote Ausbildung Faszien Qigong.


 Body mechanics: Unified Strength / Connected Body

Assumption:

The traditional Japanese Martial Art Jujutsu is designed to build "inner Strength" ("Nairiki"/ "Nairiki Kata"). Tai Chi Chuan is based on similar "Internals".

German DTB asks:
  • "Can both martial arts be seriously compared or is it rather apples and oranges?"
  • "Do both martial arts have the same underlying principles or is a mixture contraproductive?"

We do have first hand material for study, but we respect the wish to not make it public. Therefore more authoritative, legitimate information and evidence is wanted. Our international scientific Research programs study the role of proprioception, awareness, posture, connectedness/ unified strength, body-structure body-mechanics and mental control.

Conclusions
  • Is Tai Chi maybe not as unique as is widely believed - must literature be rewritten?
  • Can Taijiquan instructors broaden their horizons by researching Jujutsu/ Nairiki Kata?
  • Do the underlying principles stem from one single source or were they invented twice?
  • Could lost transmissions within one art be inferred from knowledge of the other one?

Update 2017: Kommt Toby Threadgill wieder nach Hamburg?

Angesichts der großen Begeisterung nach dem Lehrgang (s. Feedback-Chart) war der Ruf nach Folge-Seminaren vorprogrammiert. Doch bekanntlich kam es bis heute nicht dazu. Daher ist gerade für den DTB eV. die Ankündigung neuer TSYR-Kurse eine willkommene Neuigkeit. Auch scheint es bei dieser erfolgversprechenden Entwicklung wahrscheinlich, dass der Meister wieder nach Hamburg kommt - dann natürlich auf Einladung des neuen TSYR-Dojos von Barbara und Corina. Mehr zum Kaisho / Yoshinkai. Quelle: Shindo Yoshin Ryu Hamburg .

 


 

Nairiki Kata / Nariki No Gyo: Dr. Langhoffs deutsche Forschung: Recherche für größere Kontexte

Dr. Langhoff: Forschungen NairikiMeine These: Zur Vertiefung meines Verständnisses von sowohl Wado-Karate als auch Yang-Taijiquan kann die Samurai-Kampfkunst Jujutsu und insbesondere Nairiki Kata/Nairiki No Gyo beitragen. Durch meine Forschungen im Yoshin Ryu von Yoshitoki Akiyama verfüge ich mittlerweile über bessere Argumente als früher und darüber freue ich mich sehr. Die neuen größeren Kontexte erleichtern mir meine Tätigkeit als Taiji-Ausbilder im Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. v. wesentlich.

Nairiki Kata - Comparative StudiesIch bin durch meine wissenschaftliche, Ideologie-freie Prägung eher ein Verfechter des Fakten-Checks. Von Loyalität und Fiktionen halte ich insbesondere in seriöser Lehrer-Ausbildung nicht sehr viel - es deckt sich für mich nicht mit der bei östlichen Moralvorstellungen geforderten Aufrichtigkeit. Wider besseres Wissen die Wahrheit nur halb darzustellen, wie es Verbände und Meister häufig tun (müssen) lehne ich ab - und ich fahre ganz gut damit, denn immer mehr offene Lehrer in Deutschland interessieren sich für größere Kontexte. Jujutsu und Nairiki sind dabei für mich Dreh- und Angelpunkt! Es stützt meine These, dass subtile, entspannte Techniken, Propriozeption und Körperdynamik innerer Kampfkunst verbreiteter sind als Taiji-Meister es darstellen. Fakten nicht wahrhaben zu wollen, sie beharrlich zu ignorieren und tot zu schweigen schadet der Tai-Chi-Reputation sehr. 

Nairiki research: Dalu compared to jujutsuSchon als ich anfang der Siebziger Jahre mit Teruo Kono Gespräche über die Vergleichbarkeit von Wado Ryu Karate und Taiji führte, entstand in mir der Wunsch nach mehr vertiefender Forschung. Ein faszinierendes Thema ist Fajin. Das Bild zeigt Dalü-Prinzipien, die ich vergleiche mit Nairiki Kata und Akiyamas Yoshin Ryu.


 


  • Haftungshinweis: Alle Ratschläge sind sorgfältig erwogen und geprüft, dennoch ist eine Haftung für Personen- oder Sachschäden ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen.