Qigong-Tai-Chi-Ausbildungen in München / Bayern

Die Stärkung der "Inneren Kraft" ist ein zentrales Ziel chinesischer Gesundheitsübungen wie Taiji und Qigong. Die geforderte Entspannung und Achtsamkeit ist die bewährte Methode und nicht etwa das Ziel wie viele glauben. Viele Menschen, die eigentlich "nur einen Kurs besuchen" wollten, wandten sich dann dem Lehrerberuf zu - eine gute Entscheidung, denn so tun sie einerseits etwas für ihre eigene Gesundheit und Lebensqualität und zum anderen zeigen sie ihren Schülern einen gangbaren praktischen Weg dafür.

Lehrer zu werden ist heutzutage mithilfe des Internets sehr einfach geworden - doch die Suchmaschinen nehmen dem Suchenden ja nicht die Qual der Entscheidung ab. Auch die wichtige Frage, welche Organisation eigentlich Tai Chi und Qigong offiziell vertritt und autorisiert ist für Berufsbild, Standards und Schlichtung bei Streitfällen, ist kompliziert, da immer mehr ausländische Vereinigungen auf den deutschen Markt drängen. Darunter sind auch Lobby-Verbände und Glaubensgemeinschaften chinesischer Meister, die ihre Schüler häufig einspinnen in "Informationskokons", die ähnlich einer "Echo-Kammer" nur das eigene, eng-gefasste Weltbild bestätigen und für die doch so wichtige innere Entwicklung des Lehrers zu wenig Raum lassen.

Immer mehr Lehrende in Deutschland werden ausgebildet nach der Methodik des "Richtig Lernens und Lehrens". Dieses ganzheitliche Konzept wurde entwickelt vom Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. (DTB). Seine "standardisierten Konzepte" sind zugelassen für Krankenkassen-Anerkennung. Kurz gesagt führt diese moderne Lehrmethode durch übergeordnete Perspektiven zu einem tieferen Verständnis und damit zu besserem Unterricht ohne Esoterik und WUDE-Moral-Kodex. Nach bestandener Prüfung wird den Lehrern das Qualitätssiegen "Geprüfter Lehrer DTB" verliehen.

Der hohe Stellenwert des chinesischen Taijiquan und Qigong in der ganzheitlichen Gesundheitsbildung führt dazu, dass Kampfkunst-Aspekte wie traditionelle Überlieferung und althergebrachte Anwendung in der Selbstverteidigung an Bedeutung verloren haben. Die strengen ZPP-Vorgaben für Krankenkassen-Förderung zur Primärprävention haben diese Entwicklung mit beeinflußt. Eine parallele Entwicklung findet sich in den japanischen Kampfkünsten wie z. B. Aikido, Jujutsu und Judo. Doch viele Praktizierende möchten das "Authentische" oder "Ursprüngliche" der Tradition nicht aufgeben und befürchten eine "Verwässerung". Seit langem befasst sich der DTB e. V. mit diesem Spannungsfeld. Die Ergebnisse dieser Forschungen, die ebenso ermutigend wie interessant sind, werden eingearbeitet in die bundesdeutsche Aus- und Fortbildung.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung München / Bayern - Kassen-Zulassung für Bewegung und Entspannung

Viele Menschen möchten ihre innere Kraft mit chinesischen Gesundheitsübungen entwickeln und stärken. Sie nutzen Lehrmittel zum Üben zuhause und besuchen Kurse - z. B. bei Krankenkassen, Reha-Zentren, Volkshochschulen oder Sportvereinen. In den DTB-Mitgliedsvereinen kann man sogar kostenlos an Skype-Seminaren teilnehmen. Dabei fasst so mancher den Entschluss, selbst Lehrer zu werden.

Doch die Wahl eines Institutes ist vor Ort oft schwierig - und: Wer vertritt eigentlich diese Übungen hierzulande? Da es keinen "TÜV" dafür gibt, beanspruchen immer mehr Organisationen diese Rolle. Die zunehmenden Aktivitäten chinesischer, esoterisch-traditionell ausgerichteter Glaubensgemeinschaften in der deutschen Lehrerausbildung haben in zahlreichen Städten und Gemeinden zu einer Unsicherheit und Intransparenz geführt. Demgegenüber steht der 1996 gegründete DTB für Teilnehmerschutz, Faktentreue und Einhaltung der westlichen Qualitätsstandards der Erwachsenenbildung. Taiji-Qigong-Ausbildungen, die bei Lobby-Verbänden oder esoterischen Vereinigungen absolviert wurden, werden nicht anerkannt. Dieser DTB-Richtlinie haben sich mehrere andere Institutionen angeschlossen. München Ausbildung

Zertifizierung für Kassen-Zulassung bei der ZPP: DTB-Standardisierte KonzepteLernen Leicht Gemacht: Neues bundesweites Taiji-Qigong-Netzwerk: In einer groß angelegten Aktion zur Lehrerausbildung mit einheitlichen Qualitätsstandards kooperieren mehrere führende deutsche Organisationen im Rahmen eines langfristig angelegten Ausbilder-Profi-Netzwerks (Zentrale: www.tai-chi-qigong.verband.de). Mit dem gemeinnützigen Veranstalter "Tai Chi Zentrum" ist der optimale Träger für kostenlose Krankenkassen-Zertifizierung gefunden. Das Ziel der dreijähigen Seminar-Reihe ist die Stärkung der Inneren Energie. Das Curriculum enthält erstmalig Gesundheits-Qigong, Faszien-Qigong, Nairiki-Vorübungen und das Gestalt-Konzept des "Richtig Lernens und Lehrens". Dessen Eckpunkte sind weltanschauliche Neutralität und größtmögliche Fakten-Treue. Zusatz-Service: Lehr-DVD-Heimstudium und Skype-Unterricht. Für den Großraum Hannover ergeben sich zahlreiche Vorteile - informieren Sie sich frühzeitig beim Ausbilder Dr. Langhoff unter (040) 2102123.

München /Bayern: AK Lehrerausbildung nach westlichen Gütestandards

Neue Forschung zur Entwicklung des Taijiquan

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung München / Bayern / Amberg - Kassen-Zulassung für Bewegung und Entspannung

Lehrerausbildungen im Taijiquan-Qigong-Dachverband DTBDer gemeinnützige, 1989 gegründete Sportverein Tai Chi Zentrum Hamburg e. V. betreibt die östlichen Gesundheitsübungen Taijiquan und Qigong ohne Esoterik nach den Vorgaben westlicher Erwachsenenbildung. Zertifikate für die ZPP-Zulassung sind von den Lehrern, Sportübungsleitern und Reha-Trainern heißbegehrt, denn sie belegen zweifelsfrei Qualität, Nachprüfbarkeit und Transparenz. Landessportbünde des DOSB gehören dabei zur Kategorie "Bewegung", während der DTB auf der Schiene "Entspannung" arbeitet. Dafür sind seine Curricula von der ZPP als "Standardisierte Konzepte" deutschlandweit anerkannt.

Qigong-Taijiquan-Ausbildung München Amberg - Coras Artikel über ihren Lehrer-Weg

Durch meinen Freund - er ist in der Internet-Branche tätig - wurde ich auf ein Taijiquan-Qigong-Netzwerk aufmerksam, das kostenlos Lernhilfen zu diesen fernöstlichen Künsten veröffentlichte. Die DVDs waren recht gut gemacht und ich lernte so die Taiji-Form und diverse Qigong-Übungen, ohne etwas dafür bezahlen zu müssen. Der dahinter stehende Dachverband (ausführliche Darstellung auf Taijiquan Qigong Verbände) hatte zum Ziel, Taijiquan und Qigong zu fördern und zu verbreiten. Ich erzählte in meinem Freundes- und Bekanntenkreis natürlich davon und dass mir die Übungen so gut taten. Es dauerte nicht lange, so bildeten wir eine Selbsthilfgruppe in diesem Netzwerk und übten zusammen. einmal die Woche. Als ich dann einmal mit dem Betreuer Dr. Stephan Langhoff telefonischen Kontakt aufnahm, hat er mich so gut beraten, dass ich schn am nächsten Tage eine Lehrer-Ausbildung buchte. Mein DVD-Heimstudium wurde mir angerechnet. Als Mitglied konnte man auch Intensiv-Wochen kostenlos belegen und sich für die Krankenkassen-Anerkennung zertifizieren lassen. Die Lehrgänge setzt der Verband vier mal jährlich in allen großen Städten Deutschland an.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildungen in Bayern, Franken, München mit kostenloser ZPP-Krankenkassen-Zertifizierung

München: AK Lehrerausbildung nach westlichen GütestandardsLernen Leicht Gemacht: Neues bundesweites Taijiquan-Qigong-Netzwerk: In einer groß angelegten Aktion zur Lehrerausbildung mit einheitlichen Qualitätsstandards kooperieren mehrere führende deutsche Organisationen im Rahmen eines langfristig angelegten Ausbilder-Profi-Netzwerks (Zentrale: Tai Chi Verband). Mit dem gemeinnützigen Veranstalter "Tai Chi Zentrum" ist der optimale Träger für kostenlose Krankenkassen-Zertifizierung gefunden. Das Ziel der dreijähigen Seminar-Reihe ist die Stärkung der Inneren Energie. Das Curriculum enthält erstmalig Gesundheits-Qigong, Faszien-Qigong, Nairiki-Vorübungen und das Gestalt-Konzept des "Richtig Lernens und Lehrens". Dessen Eckpunkte sind weltanschauliche Neutralität und größtmögliche Fakten-Treue. Zusatz-Service: Lehr-DVD-Heimstudium und Skype-Unterricht. Für den Großraum Bayern/ München ergeben sich zahlreiche Vorteile - informieren Sie sich frühzeitig beim Ausbilder Dr. Langhoff unter (040) 2102123. Curricula, Termine, Kosten, DTB-Zertifizierung, DTB-Akkreditierung Kursleitungen.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildungen in der Region München

Kampfkunst und Selbstverteidigung spielen auch heute noch eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, den passenden Ausbilder für Taiji und Qigong zu wählen. Gerade in München und Umgebung gibt es viele Experten für chinesische Kampfkunst. Der Deutsche Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. berät dazu gern. Zentraler Schwerpunkt der Arbeit des gemeinnützigen Sportvereins ist jedoch die Gesundheitsförderung und die Gesundheitsbildung. Dabei arbeiten mehrere Arbeitskreise eng mit der Zentralen Prüfstelle Prävention ZPP zusammen. Themen sind auch "Qi-Phänomene" und "Innere Kampfkunst".

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung München - die Wahl des Anbieters

Dem DTB ist die Qualität seiner Trainer sehr wichtig. Durch spezielle Fortbildungen sind sie in der Lage, die Defizite "geschlossener Weltbilder" bei Anbietern schnell zu erkennen und zu beschreiben. Deren angebliche Kompetenz sollte man stets kritisch sehen - es fehlt häufig die wünschenswerte Expertise, Autorität und Glaubwürdigkeit. Dies gilt auch für die Region Bayern. Fakten spielen bei vielen Schulen keine entscheidende Rolle. Bisweilen gleichen Ausbilder eher extravaganten Künstler-Naturen, die sagen: " Was? Ihnen gefallen meine Werke nicht - verlassen Sie sofort mein Studio!" Fazit: Gerade bei Lehrerausbildungen wäre es falsch, "gefühlten Fakten" eine zu große Wichtigkeit einzuräumen! New-Age-Gurus und sekten-artige Glaubensgemeinschaften sind für das anspruchsvolle Thema m. E. keine empfehlenswerte Adresse.

Qigong Tai Chi Ausbildung Bayern mit kostenloser Krankenkassen-Zertifizierung

Die zunehmende Zahl von Sekten und sekten-artigen Glaubensgruppierungen verunsichert viele, die eine Taiji-Qigong-Ausbildung anstreben. Verbände setzen sich seit langem für mehr Transparenz in der schillernden Szene ein. Doch weiter gehen Seelenfänger auf Kundenfang und beschädigen die Reputation chinesischer Übesysteme erheblich. Auch ausländische Verbände chinesischer Meister sind eher Teil des Problems als Teil seiner Lösung. DTB-Lehrerin Karin berichtet hier darüber, wie sie ihre Lehrerausbildung beim Tai Chi Zentrum gestaltete. Sie ist seit langem als sehr qualifizierte Lehrerin für den Verein tätig. Als Krankenschwester unterstützt sie künftig auch die Entwicklung von speziellen Reha-Programmen mit dem Health-Qigong.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung für mehr "Innere Stärke" - DTB-Infostelle

Oft versprechen Anbieter einen Zuwachs von "Innerer Energie" oder "Innerer Kraft". Das ist legititm und gut nachvollziehbar, denn Taijiquan und Qigong dienen ja der Entwicklung innerer Kraft. Doch was genau ist darunter zu verstehen und bekommt man eine Garantie? Auch zu diesem Fragenkomplex kann man sich gern an den DTB und sein Team wenden.

Viele Anfragen betreffen das sogenannte "Innere Tai Chi" - was daran seriös oder unseriös ist, zeigt eine Einzelfallprüfung recht zuverlässig. Alles, was in den Bereich "Lebenshilfe" übergeht, sollte man angesichts der zahlreichen chinesischen Lobby-Verbände und sekten-artigen Gruppierungen sorgfältig hinterfragen. Guru-Kulte spiritueller Gruppen mit aggressiver Vermarktung haben mittlerweile leider einen "tiefgrauen Markt" geschaffen, auf dem sich auch Fachleute nicht immer sofort zurechtfinden.

Jeder hat wohl schon einmal vom "Inneren Tai Chi Chuan" gehört. Manche seiner Vertreter stellen ihr massiv beworbenes Angebot als etwas Einzigartiges dar - auch hier empfiehlt sich der DTB-Faktencheck. Im Fokus dieser Seite stehen die japanischen Nairiki-Kata und ihre chinesischen Wurzeln. Die ausgefeilte Methodik zum Erlernen der Inneren Energie ist legendär und findet immer mehr Anhänger. Kampfkunst-Schulen, Dojos und Studios für die "Inneren Kampfkünste" sind oft die erste Anlaufstelle für Menschen, die sich für eine Lehrerausbildung interessieren. Doch sie sind oft ungeeignet für Taiji-Qigong-Ausbildungen nach westlichen Standards der Erwachsenenbildung.

 

Verbände-Info Krankenkassen 

Ich distanziere mich auch von Verbänden wie dem Dt. Dachverband für Taijiquan Qigong e. V. DDQT und seinen Ausbildungen bzw. deren Lehrern - Infos hier: DDQT Krankenkassen.

 Qigong-Taijiquan-Ausbildung München Amberg - Profi-Stufe für Cora und Krankenkassen-Zulassung

Mittlerweile habe ich den Status der PROFI-Ausbildungsstufe und ich bin bei den Krankenkassen anerkannt, sodass meine Schüler einen Teil der Kursgebühren erstattet bekommen. Für den Verband gestalte ich auch eine lokale Website mit den Terminen, Orten und Preisen. Qigong Ausbildung München und Taijiquan Ausbildung München.

 Qigong-Taijiquan-Ausbildung Amberg - Andreas leitet seinen ersten Kurs

Ein Freund von mir hat die Lehrer-Ausbildung auch absolviert - er war in unserer Selbsthilfgruppe dabei und ist Arzt - und leitet in Amberg gerade seinen ersten Kurs (s.Taijiquan Ausbildung Amberg).

Extra-Seite für Ausbildung. Ausbildung Bayern und Push Hands Ausbildung Amberg.

 Qigong-Taijiquan-Verbände - Diskussion um Yang-Family und die Reputation

Unsere Gruppe hat auch die Verbände-Diskussion um die Yang-Familie (www.yang-chengfu.org/yang-familie.html) verfolgt und vertritt die Meinung, dass mehr Transparenz und Aufklärung der Taiji-Lehrer sehr hilfreich wäre - häufig wissen die Praktizierenden viel zu wenig über die Querelen im Hintergrund. Mehr Infof würde auch die Reputation des Taiji und Qigong verbessern. Da stimmen wir unserem Lehrmeister Dr. Stephan Langhoff vollständig zu! Verwundert hat uns auch der Eso-Guru-Auftritt von Meister Yang Jun, dem 6. Linienhalter. Infos auf www.meister.tai-chi-qigong-verband.de/c_yang_jun.htm

Yang Shouchung (Yang Zhenming)

Der chinesische Taiji-Großmeister war der älteste Sohn von Yang Chengfu aus erster Ehe. Vielen galt er nach dem frühen Tod seines Vaters als maßgeblicher Vertreter des inneren Familienstils der Familie Yang. Als sein Lebenswerk sah er stets die Verbreitung des klassischen Yang-Familienstils. Doch Vorsicht: Aus traditionell-esoterischer Perspektive sind Bezeichnungen wie "Innerer Stil" oder "Klassischer Stil" oft mehrdeutig und taugen nur bedingt für wissenschaftliche Abgrenzungen. Insgesamt ist das übergreifende Thema "Entwicklung und Stärkung der Inneren Kraft" ja schwer zu fassen - siehe die sino-japanischen Forschungen und Erklärungen zu "Nairiki" sowie den Exkurs "Post-Truth-Socialmedia". Weiterlesen: Yang Shouchung (Yang Zhenming).